Was benötige ich dafür?

Um den Geocache durchführen zu können, benötigst du entweder ein GPS-fähiges Smartphone mit z.B. der App „googlemaps“ und eine gute Taschenlampe, da es schnell dunkel wird.

Alternativ kann man die Apps „gctools“ (iPhone) oder „c:geo“ (Android) benutzen. Dort werden keine Karten benötigt, sondern nur ein Kompass, welcher auf die Koordinate zeigt.
Bei googlemaps kann man auch das Kartenmaterial runterladen (unter Offline Karten) so spart man sich die Internetverbindung.

Gib im Suchfeld bei googlemaps die Standortangaben exakt so ein:

NXX XX.XXX EXXX XX.XXX

  • Nach N und E kein Leerzeichen.
  • Vor E steht ein Leerzeichen

Wichtige Hinweise

  • Es müssen keine Grundstücke betreten werden!
  • Bitte an den Stationen nichts entfernen!
  • Pssst…. Passt auf, dass Muggel (Spaziergänger, die nicht mitspielen) euch nicht beobachten 🙂
  • Achtet darauf, dass euer Suchtrupp nicht gegen die Corona Regeln verstoßen

Jetzt zum Geocache

Als die „Ich-bin-Worte“ werden die Worte im Johannesevangelium bezeichnet, in denen Jesus in besonderer Weise von sich selbst spricht. Sie bestehen im Allgemeinen aus drei Elementen:

• der Selbstvorstellung Jesu, wobei die „Ich-bin-Worte“ den Namen entsprechen, mit denen sich Gott selbst im Alten Testament Mose und seinem Volk Israel vorstellt

• einem Bildwort, bei dem die Bilder die Sehnsucht der Menschen nach einem erfüllten Leben zum Ausdruck bringen.

• einer Zusage, die an eine Bedingung geknüpft ist: „Ich bin das Licht dieser Welt. Wer mir folgt, tappt nicht mehr im Dunkeln“ . Die „Ich-bin-Worte“ ver-deutlichen, dass Jesus das Sehnen und Streben der Menschen in ein erfülltes Leben wandeln kann. 

Wir haben in Bechterdissen & Asemissen verschiedene Stationen versteckt, die etwas mit den jeweiligen „Ich bin“-Bibelstellen zu tun haben. Weißt du auch warum wir diese Orte gewählt haben? 🙂
Wenn ihr ein Ort findet, signalisieren euch schwarze Reflektoren bzw. weiße Reißzwecke , wo eine Hinweisziffer auf einer gelben Reißzwecke versteckt ist.
Auf der weißen Zwecke steht ein „X“ für „Ziffer“ ist an diesem Objekt“ , ein „Ø“ für „Hinweis ist über euch“ oder wenn nur weiß ist folgt der Reißzwecke, denn der Hinweis ist da in der Nähe.
Es kann sein, dass fremde die weißen Zwecken entfernen. Dadurch wird es evtl. schwieriger. Sagt dann Bescheid.

Notiert euch die Hinweisziffer. Wenn ihr alle Hinweisziffern und den Spezialort gefunden habt, dann habt ihr die Möglichkeit die Endstation zu finden!!! 🙂

Die Schatzsuche dauert ca. 3 Stunden. Also könnt ihr das gerne an einem Sonntag Nachmittag machen oder in mehreren Abenden aufteilen. Kleinere Kinder sollten Cache mit den Eltern machen, da wir die Hinweise teilweise hoch angebracht haben.

So jetzt seid ihr bestimmt super ungeduldig. Wir wünschen euch viel Spaß und hinterlasst doch ein Kommentar, wenn ihr die Endstation gefunden habt 🙂

Stationen in Bechterdissen & AsemissenBibelstelleHinweisziffer
N51 59 01.8 E008 40 19.7Johannes 6,35 
N51 59 24.4 E008 40 51.9Johannes 8,12  
N51 59 35.2 E008 40 56.0Johannes 10,9  
N51 59 30.5 E008 40 03.7Johannes 10,14
N51 59 33.2 E008 41 01.6Johannes 11,25-26 
N51 59 42.4 E008 40 59.7Johannes 14,6  
N51 59 39.3 E008 40 48.8Johannes 15,5  
N51 58 51.6 E008 40 06.6????——

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.